Lymphdrainage

Das Lymphsystem ist einerseits für die Immunabwehr in unserem Körper verantwortlich, andererseits ist es aber auch ein Drainagesystem welches ähnlich dem Blutkreislauf Lymphflüssigkeit und Stoffe zurück zum Herzen transportiert.

 

Verschiedene Einflüsse können dieses System aus dem Gleichgewicht bringen und Ödeme entstehen lassen welche dann mit Lymphdainage behandelt werden können:

 

  • langes Stehen, (vor allem im Sommer wenn durch die Wärme die Blutgefässe sehr erweitert sind.)
  • nach Operationen
  • nach Unfällen
  • krankhafte Veränderungen (Ungleichgewicht im Eiweisshaushalt)
  • Lymphdrainage empfielt sich aber auch bei Cellulite, Akne, Tränensäcke, als Unterstützung bei Fastenkuren und zur Hebung der allgemeinen Immunabwehr.